Club Surveys

Energie + Wasser + Entsorgung

Neben der individuellen Beratung bietet unser Compensation Portfolio eine ganze Reihe leistungsstarker Leistungen und Produkte rund um das Thema Vergütung. Von der klassischen Printstudie über flexible Online-Lösungen bis hin zu unseren maßgeschneiderten branchenspezifischen Club Surveys: Wir bieten Ihnen Antworten auf alle Vergütungsfragen.

Vergütungsbenchmark
Energie + Wasser + Entsorgung

Willkommen zur Befragung 2018

In den letzten Jahren wurde eine wachsende Bedeutung der betrieblichen Zusatzleistungen am Markt beobachtet, insbesondere da die Wirkung monetärer Anreizsysteme zwar effektiv, aber gleichzeitig in den meisten Fällen von endlicher Dauer ist und somit keine Garantie für eine mittel- bis langfristige Bindung wertvoller Mitarbeiter bietet. Die Rolle des Benefitportfolios hat sich von einer einfachen Ergänzung des Gehaltes hin zu einem wesentlichen strategischen Bestandteil des Vergütungssystems entwickelt. Viele erwarten zusätzliche Annehmlichkeiten wie Dienstwagen, Sportmöglichkeiten, Sabbaticals und einer New-Work-Atmosphäre im Job. Doch welche Bedeutung hat das Thema „Benefits“ eigentlich in den Unternehmen? Wie verbreitet sind Benefits, um begehrte Fach- und Führungskräfte zu holen und zu halten? Welche innovativen Zusatzleistungen stechen besonders heraus?

Titelbild_Vergütungsvergleich_fuer_die Branche_Energie_Wasser_EntsorgungIm Hinblick auf die branchenübergreifenden Veränderungen soll im Rahmen der diesjährigen Untersuchung auch beleuchtet werden, inwiefern die Unternehmen der Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft von diesen Fragestellungen bereits betroffen sind und welche Trends sich bei dem Thema „Benefits“ abzeichnen. Zusätzlich zu diesem bedeutenden Schwerpunktthema ergänzen sechs neue und teilweise überarbeitete Spezialisten-Funktionen aus den Bereichen Energiehandel und IT den diesjährigen Funktionskatalog.

 

 

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme am diesjährigen „Vergütungsbenchmark Energie + Wasser + Entsorgung“ ein.

Seit über zehn Jahren erhebt Kienbaum in einem erprobten Verfahren in Kooperation mit dem Verband kommunaler Unternehmen e. V. (VKU) Vergütungsdaten von Führungs- und Fachkräften sowie Daten aus ausgewählten HR-Themen aus den Bereichen der Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft.

Seit dieser Zeit hat sich der Benchmark – mit über 400 Unternehmen seit erstmaliger Auflegung – zu einem wertvollen und repräsentativen Gradmesser für Vergütungsfragen innerhalb der Branche entwickelt.

Als Teilnehmer erhalten Sie EXCLUSIV einen individualisierten Ergebnisbericht mit umfassend aufbereiteten Marktdaten – einschließlich der Gegenüberstellung der eigenen Daten mit den anonymisierten Teilnehmerdaten von Unternehmen vergleichbarer Größe. Darüber hinaus erhalten sie einen persönlichen Zugang zur Online-Abfrage in unserer TÜV-zertifizierten Plattform „Compensation Portal“. Auf diesem Weg stehen die aufbereiteten Benchmarkdaten rund um die Uhr zur individuellen Auswertung zur Verfügung. Mit Hilfe des Club Survey Tools lassen sich persönliche Ergebnisberichte nach für Sie relevanten Auswahlkriterien erstellen.

Informieren Sie sich  über den > Club Benchmark.

Melden Sie sich bitte per E-Mail (gabriele.brenner@kienbaum.de) oder mit Hilfe des downloadbaren > Anmeldebogens  an.

Bitte senden Sie uns die Anmeldung möglichst bis zum 14. Mai 2018 und die ausgefüllten Unterlagen bis zum 18. Juni 2018 zurück. Den Fragebogen übermitteln wir Ihnen nach Anmeldung per Email.

Sie möchten sich zu unserem Club-Benchmark oder weiteren Vergütungsthemen beraten lassen und informieren? Nehmen Sie Kontakt zu unserem Vergütungsexperten Arne Sievert (Fon +49 221 80172-513) auf.